26 Sukkulenten / Lewisienbeet

Gewächse mit dickfleischigen Speicherorganen nennt man Sukkulente.

Diese wurden entwickelt, um widrigen Umweltbedingungen (Hitze, Trockenperioden) zu trotzen. Eine Spielart sind Lewisien, auch Bitterwurz genannt.

In ihrer Heimat, den westlichen Gebirgen Nordamerikas, findet man sie meist auf absonnigen Hängen oder Felswänden. In der Gartenkultur erweist sich für diese kalkmeidenden Felsenpflanzen ein durchlässiger mineral- und schotterreicher Boden, sowie ein heller, aber nicht zu sonniger Standort als günstig.

Die Hauptblütezeit liegt im Mai, und dauert 3 bis 4 Wochen.


Lewisien

Lewisienbeet



[ zurück ]

© 2017 Förderverein Botanischer Garten und Theresienstein Hof e. V.
Alte Plauener Str. 16 · 95028 Hof · Telefon: 0170 9669068 · Impressum · Pflege: www.tobiasott.de